Einführungskurs

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Bienen an unserem Einführungskurs (A) im Rahmen unseres Ausbildungsprogramms. Sie erfahren, welche grundsätzlichen Probleme unsere Wild- und Honigbienen haben, und gewinnen einen Einblick in Lösungsansätze, welche einfach umgesetzt werden können. Neben den unterschiedlichen Lebensweisen dieser spannenden Insekten werden auch praxisnah die Zusammenhänge der Biodiversität in Ihrem Garten vertieft.

Der Einführungskurs bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Theorie- und Praxisteilen. Neben spannenden Blöcken in Seminarräumen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst gefordert. Sie müssen Bienen einfangen, die dann zusammen mit den Expertinnen und Experten genauer unter die Lupe genommen werden. Im Angebot inklusive ist zudem ein feines Mittagessen am Kursort.

Referent/innen von BienenSchweiz und anerkannte Wildbienen-Spezialist/innen Ihnen die Inhalte praxisorientiert näher.

Wen sprechen wir mit unseren Kursen an?

  • Alle Privatpersonen, welche Wissenslücken zu den Bedürfnissen von Bienen schliessen wollen und in ihrem Umfeld etwas für diese wertvollen Insekten tun wollen.
  • Alle interessierten Personen, welche in ihrem eigenen Garten eine Verbesserung der Lebensäume für Bienen und andere Bestäuber und eine Steigerung der Biodiversität erreichen möchten. 
  • Berufsleute, die einen positiven Einfluss auf die Lebensgrundlagen von Bienen nehmen können und wollen, wie Gärtner, Planer/Architekten, Landwirte, Gemeinde- und Bauamt-Mitarbeitende.

A – Einführungskurs Wild- und Honigbienen

Wollen Sie einfach und kompakt Grundwissen zu Bienen und deren Lebensgrundlagen erhalten?

Inhalte

  • Systematik Insekten
  • Bedeutung der Bienen
  • Lebensraumansprüche
  • Gefährdung Honig- und Wildbienen
  • Fördermassnahmen
  • Artenvielfalt Wildbienen

Referenten

  • Vormittag: Experten von BienenSchweiz
  • Nachmittag: Dr. Antonia Zurbuchen oder Fabian von Mentlen

Kurszeiten

  • 10.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

Kursorte

Die Kurse werden in folgenden Regionen an den folgenden Kursorten durchgeführt:

  • Basel: Münchenstein BL,
  • Zentralschweiz: Alberswil LU, Goldau SZ
  • Aargau: Spreitenbach AG
  • Ostschweiz-Graubünden: Landquart GR
  • Solothurn: Riedholz SO

Kurskosten

  • CHF 280.- pro Person inkl. Verpflegung und Kursunterlagen (sowie Eintritt)

Teilnehmende

  • die Anzahl Teilnehmer/innen pro Kurs ist auf maximal 20 Personen begrenzt

Mitnehmen

  • dem Wetter entsprechende Kleidung (es finden auch Kurssequenzen im Freien statt)

Kursbuchung

Kursdaten

Einen Überblick über sämtliche Bienenschutzkurse – Einführung A finden Sie in unseren Veranstaltungskalender.

Impressionen

In dieser Galerie haben wir einige Impressionen vergangener Kurstage festgehalten.